Mittwoch, September 13, 2017

What?

Ich habe gemerkt, dass ich es ja gar nicht mal so supertoll finde, wenn Leute, die mich auf eine total höfliche, legitime Frage an jemand ganz anderen hin mit Riesenverteiler anmotzen, meine Kompetenz und alles in Frage stellen, alle bisher getroffenen Absprachen ignorieren, dann einen Tag später (und man beachte: mit schier übermenschlicher Anstrengung habe ich es mir verkniffen, mit dem gleichen Verteiler "Du bist selber doof" zu antworten, sondern sachlich die Hintergründen erläutert) freundlich lächelnd bei mir auftauchen und fragen: "Wie machen wir das jetzt?" und auf mein "ich war da doch etwas irritiert über den Ton gestern" abwiegeln mit "Ach, das war doch nicht gegen dich, eher so generell."
Ja, dann find ich Euch halt eher so generell, nicht gegen Euch, doof.

Kommentare:

Sunni Schmidt hat gesagt…

Gegen Dummheit (respektive Frechheit) kämpfen Götter selbst vergebens! Prost auf einen Gin! Sunni

Strawberry Cheesecake hat gesagt…

Mein Mantra in solchen Fällen: Schreibe nichts der Boshaftigkeit zu, das sich nicht auch durch Dummheit erklären lässt. Ommmmmm....

Walking Mushroom hat gesagt…

Ich hab den Eindruck gewonnen, dass ein fürchterlicher internationaler Virus sein Unwesen treibt, der die Interaktionen vergiftet.

Der Kommunikationsstil um mich herum ist ähnlich wie von Ihnen beschrieben und momentan hab ich das Gefühl eine aussterbende Art zu sein mit meinem Anspruch an Zuverlässigkeit und Manieren.

Artikuliert man die Ansprüche wird man/frau als schwierig und empfindlich ettikettiert.

*Augenzucken* XXL

Viele Grüße aus dem Saarland
Isa