Mittwoch, August 16, 2017

12

study_of_development pt.12



Mein lieber Q.,
heute bist du 12 Jahre alt geworden. Das ist ... wow! Der letzte Nicht-Teenager-Geburtstag. Ich habe mir gerade durchgelesen, was ich letztes Jahr zu Deinem Geburtstag geschrieben habe und ... das gilt alles heute noch genauso wie vor einem Jahr. Ich habe es mir während unseres ganzen Urlaubs gedacht: die Zeit jetzt (und nicht erst seit jetzt, sondern auch schon letztes und vorletztes Jahr) ist wirklich einfach für uns Eltern: L. und Du, ihr seid gross, selbstständig, vernünftig, interessiert und offenherzig. Es gibt keine Dramen mehr wegen falsch aufgemachter Bananen, wegen "Ich kann nicht mehr laufen" und "ich geh nicht schlafen" (das vor allem, weil ihr ja statt schlafen einfach lesen könnt und das ist ja für mich genauso praktisch), es gibt auch auch (noch) keine Dramen wegen "Ihr seid so uncool", "ihr versteht mich nicht", "die anderen dürfen aber auch alle". Die werden kommen, da bin ich mir ziemlich sicher, aber hey: so waren wir früher ja auch. Und so lange hier friedlichster Konsens herrscht, geniesse ich das hemmungslos!
Ansonsten macht man dich mit zwei, drei Sache glücklich: Lego, Bücher und gute Serien auf Netflix. Bücher und Serien multiplizierst Du dann für andere, ich bin mir sicher, weder Du noch Deine Kollegen hätten die 40km der Hike Challenge der Pfadfinder so locker geschafft, wenn Du nicht als wandelndes Hörbuch agiert hättest. Deine Büchervorlieben sind recht klar: Action, Agenten, Science Fiction, Dystopien oder Antike/Sagen (egal, ob nordische Götter, Ägypten, Griechen, Römer, das geht alles!), am liebsten Reihen, da hat man länger was davon. Was überhaupt nicht deins ist, sind Bücher, in denen sich Menschen in Tiere oder Pflanzen verwandeln. Oder die im Wald spielen :-).


Ah, eine Neuerung gibt es noch: ich habe letztes Jahr geschrieben:

Ich bin mal gespannt, ob Du irgendwann ein experimenteller Esser (oder wenigstens Gemüseesser) wirst, aber auch damit habe ich mittlerweile meinen Frieden gemacht :-).


Und was soll ich sagen? Du bist zum experimentellen (wenn auch nicht Gemüse-) Esser geworden und isst indisch, asiatisch, mexikanisch und weil wir die Regel "es wird nicht gepult" haben, dann halt auch mit Gemüse. Phew. Doch kein Skorbut!


Ach Du, mein grosser, cooler, unglaublich lieber Junge. Ich freue mich, das wir eine so wundervolle, vertrauensvolle Beziehung haben und hoffe sehr, dass wir die auch über die zukünftigen hormongebeutelten Jahre retten können! Ich wünsche Dir, dass Du Dir Deine klare Meinung, die sich nicht (allzusehr) von peer pressure beeinflussen lässt, und Deine Wurschtigkeit, die mich zwar manchmal zum Wahnsinn treibt, und Deine Witzigkeit und Deine liebe Art beibehalten kannst.


Ich bin so froh, dass ich Deine Mami bin!
Bussi
K.


Zum Nachlesen: 11

Kommentare:

creezy hat gesagt…

.

Und Happy Birthday dem tollen Sohn!

LeiseSprechenderweise hat gesagt…

Meine Hochachtung vor dem Geburtstagskind - ich scheitere ja schon, wenn ich einen Witz erzählen will. Und wenn ich auch noch beim Wandern andere Menschen bespaßen müsste....puh! Feiert noch schön!

Sunni Schmidt hat gesagt…

Alles Gute für das große Kind! Herzlich, Sunni

thatsme hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch an q. Kann der junge Mann vielleicht mal einen buch-service-Post schreiben? ! Ich habe auch so einen Vielleser zu Hause und mir gehen langsam die Ideen aus...schönes Wochenende, birgit