Montag, Februar 09, 2009

Schlagfertig oder so

Seit Monaten, ach was, seit Jahren fehlt mir auf folgende Aussage die richtige (oder überhaupt eine) Antwort:
"Ich muss einfach so viel wie möglich wegschmeissen, dann müsst ihr das nicht tun, wenn ich tot bin."
Der Hübsche brachte es gestern auf den Punkt: "Und wenn man fertig ist mit Ausmisten, was macht man dann? Warten aufs Sterben?"

Aus der Reihe "Familie ist doch was wunderbares"

(Irgendjemand Interesse an ca 4000 Klassik LPs, Super8Filmen, meinen gesammelten Schönschreibübungen/Hausaufgaben aus 11 Schuljahren?)

Kommentare:

an.na hat gesagt…

An den Platten auf jeden Fall. Die Schönschriebübungen heb doch auf für die Kinder ;)

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@anna:
ich werde bei Gelegenheit mal sichten. (Alle Schulhefte aus Grundschule und Gymnasium? Ein bisschen viel des guten, oder?)

My hat gesagt…

Jo, hat Basty auch - bis zum Abi. Ich dachte damals, mich trifft der Schlag. Die Kisten sind erst seit gut 7 Monaten entsorgt.
Warum hebt man das auf?

liebe Grüße
my

Irene hat gesagt…

LPs: Wir haben beim Kaffeeröster einen Plattenspieler mit USB-Anschluss gekauft und werden nach und nach die Platten rüberspielen.
Schulhefte: ich vermisse meine inzwischen, zumindest die Aufsatzhefte.