Freitag, Februar 20, 2009

Nachtrag

Ist ja nicht so, dass ich das Nähen schon wieder aufgegeben hätte:

Little Q. ist dank Frau Kawald im Besitz einer abgeänderten Greetje-Hose (danke für den Schnitt und die Änderungen!), nach eigenem Wunsch mit Pü-Reh-Velours, perfekt zum Rumhängen, Toben und Kinderturnen.

Das von Little Q. gewünschte Projekt "Partnerlook" geht auch munter voran: es gibt nun ein auch blaugraues Robotershirt,
einen zum Schlabberpulli umgeänderten "Yorik" (Little Q., das Ferkel, liebt die grossen Bündchen v.a. zum Naseabwischen "Mami, das ist superpraktisch")
Und ich warte auf den Orella-Schnitt, damit ich mich an eine Fleecejacke machen kann.
Für Murray wurden die letzten Reste eines ehemaligen Jerseybettbezuges zu einem frühlingshaften, leicht hippiehaften Outfit (=2 Shirts und Wendehose) in Grösse 62/68 (frau baut vor, das Kind fühlt sich jetzt schon riesig an) verwurstelt.
Aktuell in Arbeit ist mein erstes Nicht-Farbenmixteil, nämlich eine Babylatzhose aus einer Ottobre (auch hier: danke Frau Kawald!)

Kommentare:

Kalive hat gesagt…

WOW.... super schön. Vorallem der SToff der letzten beiden Hosen!
Grüße aus München!

kawald hat gesagt…

Ich bin ja wirklich froh, dass Du aus meinen wilden Zeichnungen was entnehmen konntest. Die Hose ist toll geworden! Und die Babykombi einfach einzigartig!! Der Rest natürlich auch. Ich bin immer wieder baff, wenn ich Deine Werke sehe.
Cedric hat noch immer kein einziges Teil. Seufz!! Dabei liegen mehrere Sachen zugeschnitten im Keller. Jetzt muß ich aber erstmal an Caitlins Faschingskleid. Bubi schläft - das ist meine Chance :-) Wenn ich nicht sooooooo müde wäre...

LG Kathi

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@Kalive: das war ein alter Tchibo-Bettbezug, bei dem der Reissverschluss sehr schnell den Geist aufgegeben hat.
@kawald: nein, das was alles superklar (ich konnte die komplizierte Tunika ja aussen vor lassen). Cedric ist ja ein bisschen selber schuld, oder? Warum kommt er auch so früh ;-)?

Manja hat gesagt…

Superschöne Sachen! Ichbin ja diesbezüglich wirklich talentfrei!