Mittwoch, Februar 18, 2009

Just in time?



So sah am Montag das Infobrett für Little Q.s Krippengruppe aus....

Mal sehen, was schneller wirkt: die Impfung oder die Viren....

Kommentare:

kaanu hat gesagt…

Das nennt man wohl Mutterinstinkt... Ich drück die Daumen, dass die Impfung eher zum Zuge kommt als die Windpockenerreger der freien Wildbahn.

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Das Blöde ist ja, wenn der Termin nicht vier Wochen gedauert hätte, müsste ich mir gar keine Sorgen machen...

rage hat gesagt…

ach, mütterlicher instinkt ist wohl der beste. wobei, eben, little q. ist ja noch klein, da wäre eine erkrankung wohl nicht so dramatisch. könntest jetzt beten, dass es wenigstens bis in fünf wochen vorbei ist :-)

(zahlt das eigentlich die kk oder muss man das selbst bezahlen?)

Sabine hat gesagt…

Also zu meinen Kindergartenzeiten hatten die Erzieherinnen irgendwie schönere Schrift.

My hat gesagt…

Ach je, als wenn du es geahnt hättest.
Ich drück die Daumen.
LG
my

Canzonett hat gesagt…

Ich überlege gerade, was fieser klingt: "Windpocken" oder "Wilde Blattere". Auf alle Fälle drücke ich immuntechnisch die Daumen!

Daniela hat gesagt…

*alledaumengedrückt*

Bine hat gesagt…

bei uns im Kindergarten gibt es grad Ringelröteln........ da würd ich ehrlich die Windpocken vorziehen....
LG Bine, die noch immer auf das Ergebnis vom Bluttest wartet

Frau Traumberg hat gesagt…

Oh, Fieber, Erkältung und Husten werden bei Euch auch aufgelistet?

Bei uns hängt immer nur Bindehautentzündung, Magen-Darm, Scharlach und eben Windpocken. Alles unter Maul- und Klauenseuche ist anscheinend zu profan.

Ich drück die Daumen!