Donnerstag, Februar 26, 2009

Achtung, nicht lecker

Tolle Kombinitation: ein eitriger grosser Zehennagel und die dringende Notwendigkeit, den ganzen Tag Kompressionsstrümpfe zu tragen, um nicht ab Mittag zusammenzuklappen. (Man läuft dann ab nachmittags ein bisschen unrund).

Kommentare:

Frau Traumberg hat gesagt…

Igitt. Gute Besserung.
(Und aus eigener Erfahrung kann ich da den Besuch eines Podologen sehr empfehlen. Auch wenn das nicht gefragt war.)

Chrizzo hat gesagt…

Hach, gute Besserung! Sie lassen aber dieses Mal auch nicht gerade wenig aus, oder? Mein Mitleid. Und für den Rest dann jetzt aber wirklich mal nur noch alles Gute! :-)

My hat gesagt…

"Aua"

Wenigstens sind es diesmal nicht 30Grad im Schatten ;)

Liebe Grüße
my

familienschnipsel hat gesagt…

hmpf!

Helfen Dir Kompressionsstrümpfe gegen Zusammenklappen? Sorry, wenn ich blöde frag, hab noch nie davon gehört und würde es gerne mal ausprobieren, wenn dem so ist. Mein Kreislauf macht immer wieder mal was er will und nächste Woche will ich doch nach Berlin (und nicht nur in des Schwagers Wohnung rumliegen ;-) )
LG
Eva

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@all: danke fürs Mitleid ;-)
@eva: in meiner ersten Schwangerschaft habe ich sie (im Hochsommer) dagegen bekommen, damit eben mein Blutdruck nicht andauernd so absackt und dagegen hat es auch geholfen. Diesmal habe ich sie (juhuu) gegen beginnende Krampfadern bekommen, dagegen helfen sie auch und ohne merke ich auch wieder, dass mein Kreislauf gerne mal abklappt... sie sind zwar nicht so superangenehm zu tragen, aber ohne geht im MOment gar nicht.