Mittwoch, Dezember 31, 2008

Nun also doch

Wenn mich Frau Feuervogel schon zu einem Lieblingsblog ernennt, dann muss ich doch einen Jahresrückblick schreiben, auch wenn mir eigentlich bis heute die Lust dazu fehlte ;-)
Also
1. Ganz grob auf einer Skala von 1 bis 10:
Wie war Dein Jahr?
Eine 9,5. (der Punktabzug geht auf Konto der Nieren)
2. Zugenommen oder abgenommen?
Ab Mitte November endlichzugenommen, immerhin fast vier Kilo mittlerweile.
3. Haare länger oder kürzer?
Ziemlich gleichlang, dafür aber rot.
4. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gleich blind.
5. Mehr Kohle oder weniger?
Gleich.
6. Besseren Job oder schlechteren?
Seit Mitte Augist einen viel besseren.
7. Mehr ausgegeben oder weniger?
Viel weniger. Ein Haus kaufen wir nicht jedes Jahr
8. Dieses Jahr etwas gewonnen und wenn, was?
Die Erkenntnis, dass Arbeit doch richtig Spass machen kann.
9. Mehr bewegt oder weniger?
Ich mich weniger. Diese Schwangerschaft schlaucht mich mehr als die Mit Little Q.
10. Anzahl der Erkrankungen dieses Jahr?
Zu viele.
11. Davon war für Dich die Schlimmste?
Die dramatische Nierensteingeschichte incl. Krankenhausaufenthalt, dicht gefolgt von dem Umkippen in der Notaufnahme wegen der Dauerkotzerei.
12. Der hirnrissigste Plan?
Die Engel inSilikon zu verpacken.
13. Die gefährlichste Unternehmung?
Vermutlich spät nachts alleine mit blutenden Nieren in die Notaufnahme und zurück zu fahren.
14. Die teuerste Anschaffung?
Auch bei uns: Nespresso Latissima.
15. Das leckerste Essen?
Die zwei Abende im Ono
16. Das beeindruckendste Buch?
Ich habe so viel gelesen....: Niagara.
17. Der ergreifendste Film?
Mhmmmmm.... Pans Labyrinth
.18. Die beste CD?
Amy McDonald: This is life
19. Das schönste Konzert?
Zählt die Blueman Group?
20. Die meiste Zeit verbracht mit?
Grübeln.
21. Die schönste Zeit verbracht mit?
Dem Hübschen und Little Q.
22. Zum ersten Mal getan?
Mich aus Familienstreitigkeiten rausgehalten
23. Nach langer Zeit wieder getan?
Schwanger geworden
einen neuen Job angenommen (1 Tag nach dem positiven Test)
24. Dinge, auf die ich gut hätte verzichten mögen?
Auf die Dauerkotzerei und die Nierensteine
Auf den aktuellen Familienkrach
25. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Mich: dass ich meine Sache eigentlich doch ganz gut mache.
26. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Murray
27. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Murray
28. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
"Ja, von mir aus können wir im März loslegen"
29. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
"Was hältst du von März".
30. Dein Wort des Jahres?
Murray
31. Dein Unwort des Jahres?
Abortrisiko
32. Dein Lieblingsblog des Jahres?
Ich nehme einfach mal Frau äh Mutti
33. Zum Vergleich: Verlinke Dein Stöckchem vor vorigen Jahr!
klick

Kommentare:

AnKa hat gesagt…

Hah!
Fehler entdeckt: Der verlinkte Jahressückblick war ja von 2006 (nur sehr spät geschrieben).

Das kleine Brüllen hat gesagt…

okay, dann habe ich letztes Jahr keine solchen geschrieben (gut aufgepasst).
Letztes Jahr gab es einen mit BIldern:
http://bruellen.blogspot.com/2007/12/2007-wie-es-wirklich-war.html

Frau ... äh ... Mutti hat gesagt…

Ach Frau Brüllen! Danke :-)

Rutschen Sie gut rein und grüßen Sie die vielen Männer um Sie herum!

(und die Engel bitte noch nicht weiterschicken, da fehlt nämlich noch was. Schicke ich am 02.01. nach.)

Little Sewsie hat gesagt…

Das klingt sehr aufregend und wie immer sehr schön zusammengetragen.
Ähm, wie macht Frl. Sewsie kenntlich, dass sie den Blog natürlich auch sehr regelmäßig liest? (aber noch ein tölpeliger Bloggeranfänger ist)
Guten Rutsch!

Anonym hat gesagt…

Danke für die 19, freut uns, dass dir/euch unsere Show gefallen hat.

Einen guten Rutsch und ein tolles 2009!

feuervogel hat gesagt…

Ich fühle mich sehr geehrt ... alles Liebe für 2009 - im Speziellen und im Allgemeinen. ;o)